Instrumente

Metalle

Obwohl alle Märkte nach ihrer Natur spekulativ sind, ist der Metallmarkt in besonderem Maße von Angebot und Nachfrage abhängig, da der Bergbau und die Verarbeitung von Metallen sehr hohe Arbeitskosten und riesengroße Kapitalinvestitionen erfordern. Die Verwendung von Metallen in der Industrie führt unweigerlich zu einer Reihe wichtiger Faktoren und Gründe für Änderungen der Nachfrage und der Metallpreise. All dies ist sehr vorteilhaft für Händler, die mit Metallen handeln, da sich diese Art von Vermögenswerten sowohl für fundamentale als auch für technische Analysen besonders gut eignet.

Neben industriellen Anwendungen sind Edelmetalle (wie Gold und Silber) für Händler besonders wichtig, da sie als sichere “Hafen-aktive“ gelten. Investoren wenden sich in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit gerne zu Gold und Silber an, weil Diese Vermögenswerte bieten Schutz von Währungsrisiken („Hedging“) und sind eine gute Ergänzung zu jedem Anlageportfolio, da sie mit gewöhnlichen Vermögenswerten (wie Aktien oder US-Dollar) schwach verbunden sind oder im Allgemeinen eine negative Korrelation mit ihnen aufweisen.

Der Handel birgt ein erhebliches Verlustrisiko

Möchten Sie genauer hinschauen?

Der Handel birgt ein erhebliches Verlustrisiko